Die besten 19 Ideen für das perfekte erste Date

Rose im Knopfloch, Kinofilm im Kuschelsessel und weinverhangene Blicke über den Restauranttisch schicken – es schreit nach Klischee! Und oftmals geht es bei diesen Beschnupperungs-Zeremonien auch noch recht verkrampft zu, denn wer sich noch nicht gut kennt, möchte sich meist weder stumm nebeneinander einen Kinofilm ansehen, noch gleich bei direktem, intensiven Blickkontakt festsitzen. 

Hätten Sie gerne mal ein herrlich entspanntes erstes Date, bei dem Sie unabhängig von der Fortsetzung der Geschichte einfach Spaß haben und den anderen von Anfang an in seinem natürlichen Element erleben? Vorhang frei für unsere Date-Ideen, ein paar Lacher und erinnerungswürdige Erlebnisse sind dabei inklusive, egal ob es am Ende der oder die Richtige ist oder einfach nur ein schöner Tag für beide war. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Date-Ideen für Bewegungsfreudige und Outdoor-Fans

An der frischen Luft steigt die Laune schon mal automatisch. Gepaart mit einer unterhaltsamen Aktivität steht einem gelungenen Date nichts im Wege. Jeder Ort bietet die ein oder andere Möglichkeit, um Ihr erstes Treffen etwas aufzulockern:

1. Spaziergang mit Erlebnis 

Simpel und gut ist der klassische Spaziergang an einem besonders schönen Ort, gepaart mit einem Stopp am Minigolfplatz, im Kletterpark, bei der Sommerrodelbahn oder was auch immer Sie vor Ort in Ihrer Nähe haben, das eine Portion Extraspaß bringt. Ein Besuch auf Bauernhof oder Straußenfarm ist tierisch gut. Eine Runde Boule im Park mit mitgebrachten, erfrischenden Drinks und Snacks kann den Spaziergang ungemein versüßen. 

Auch wunderbare Wanderwege gibt es meist in unmittelbarer Nähe, vielleicht sogar aufgepeppt mit ein paar abenteuerlichen Klettersteigen. Wenn Sie etwas ganz Besonders suchen: Vielerorts kann man Alpaka- oder Lama-Wanderungen buchen. Nicht anspucken lassen! Oder direkt als gutes Omen verbuchen. 

2. Spaß rund ums Wasser 

Uns Menschen zieht es ans Wasser. Ob nun ein See, Teich, Fluss oder sogar das Meer, der Blick aufs Wasser und das Rauschen der Wellen oder das Plätschern eines Baches stimuliert unsere Sinne und macht uns automatisch glücklich und zufrieden. Vor allem im Sommer machen zahlreiche Aktivitäten den Aufenthalt noch interessanter. Wie wäre es mit einer Runde Stand-Up-Paddling (Lacher beim Fall ins Wasser inklusive), einer Tretboot-Tour um den See, einer Kajak-Tour entlang des Flusses oder einem ausgedehnten Spaziergang mit Picknick-Stopp und Wassertreten im Bach? Auch bei einer Bootstour im eigenen Gummiboot oder auf einem Dampfer zieht die Welt herrlich entspannt an Ihnen vorbei.

3. Fahrradtour mit Picknick oder Biergartenstopp

Nichts ist schöner als eine Fahrradtour im Grünen. Der große Vorteil: Sie können einiges an Proviant aufs Rad packen und auch entferntere Ziele unkompliziert erreichen. Suchen Sie sich einfach einen interessanten Ort aus, den man gut zusammen entdecken kann und los geht’s. Auch ein schöner Biergarten kann ein entspannter Zwischenstopp sein.  

Date-Ideen für Entdecker

Sie erkunden und entdecken gerne? Da haben wir einen bunten Blumenstrauß an Ideen für Sie:

4. Spritztour ins Blaue 

Ob mit Auto, Bus oder Bahn, machen Sie einen spontanen Ausflug an einen Ort, an dem sie beide noch nie waren und entdecken Sie diesen ganz neugierig, inklusive Mini-Souvenir. Tipp: Öffnen Sie einfach Google Maps und wählen Sie zusammen den Ort mit dem seltsamsten Namen im Umkreis von z.B. 20 Kilometern aus. 

5. Geo-Caching

Sollte unserer Meinung nach viel öfter auf dem Programm stehen! Mit dem Smartphone spüren Sie in der Natur versteckte Schätze (Caches) auf und feiern Ihren Erfolg. Bringt Spaß und Sie können gleich ausloten, wie gut Sie als Team funktionieren. Wir empfehlen einen Belohnungsdrink nach jedem gefundenen Versteck.

6. Tourist in der eigenen Stadt spielen

Wenn Sie in einer größeren Stadt wohnen, machen Sie doch einen Ausflug in ein künstlerisches Stadtviertel und entdecken Sie zusammen Street Art, ungewöhnliche Häuser oder kleine, individuelle Läden. So erfahren Sie auch gleich mehr über den Geschmack Ihres potentiellen Partners. Oder machen Sie eine geführte Stadttour wie ein Tourist. Mit Sicherheit lernen Sie interessante Neuigkeiten über Ihre eigene Stadt. 

7. Der Blick von oben

Einfach mal die Perspektive wechseln, denn von oben sieht die Welt schon anders aus und auch das bringt neue Gesprächsthemen. Besuchen Sie eine angesagte Rooftop-Bar und lassen Sie den Blick bei einem Gläschen schweifen, erklimmen Sie einen Aussichtspunkt in der Stadt, im Park oder in der Natur und lassen Sie die Füße vom höchsten Punkt baumeln, während sie auf den Anblick anstoßen. 

8. Über den Trödelmarkt schlendern

Besuchen Sie gemeinsam einen Flohmarkt und bestaunen Sie Kuriositäten, Ramsch und kleine kostbare Fundstücke. Jeder darf dem anderen gönnerhaft eine kleine Erinnerung aussuchen.  

9. Besuch bei der Wahrsagerin

Das bietet nun wirklich genug Gesprächsstoff! Besuchen Sie gemeinsam eine Wahrsagerin und lassen Sie sich die Zukunft prophezeien. Tauschen Sie sich anschließend bei einem Kaffee oder Cocktail (je nach Prophezeiung) entrüstet oder auch angetan über Ihre anstehende Karriere oder Ihren Untergang aus. 

10. Escape Room  

Der Klassiker für Städter: Besuchen Sie einen Escape Room und versuchen Sie, unter Zeitdruck die Rätsel zu lösen und dem Raum zu entkommen. Bringt unglaublich Spaß und Sie werden sehen, dass Sie schon besser als gedacht im Team zusammenarbeiten.

Date-Ideen für Foodies und Gourmets

Dass Liebe durch den Magen geht, ist kein Geheimnis. Und wenn es nicht die große Liebe ist, dann ist zumindest Ihr Magen nach unseren Tipps überaus glücklich. 

11. Kurse und Workshops 

Thailändisch, indisch oder doch lieber vegetarische Küche? Besuchen Sie einen Kochkurs und lernen Sie zusammen Neues. Auch ein Kurs in einer Kaffeerösterei oder ein Braukurs kann spannend sein!

12. Verkostungen und Führungen

Haben Sie ein Weingut oder einen Weinkeller in der Nähe? Lassen Sie sich nach einer ausgiebigen Führung bei einer Weinprobe verköstigen und fachsimpeln Sie gemeinsam über Bouquets und Erdnoten. Auch Brauereien bieten meist Führungen und Bierproben an. 

Wenn Sie es noch individueller und einfallsreicher mögen: Veranstalten Sie Ihr eigenes Tasting, indem Sie z.B. verschiedene Weine einpacken und diese an einem Ort mit schönem Ausblick fachmännisch degustieren. 

13. Morgendlicher Marktbesuch

Ein Date am Morgen oder Vormittag kann wunderschön sein. Schlendern Sie zusammen über den Markt, legen Sie einen Stopp beim Kaffeestand ein und lassen Sie den Trubel auf sich wirken. Kaufen Sie am Delikatessen-Stand Zutaten für einen üppigen Brunch mit Oliven, Hummus, frischem Brot und Co. ein und suchen Sie sich ein lauschiges Plätzchen, um Ihre Schätze zu verkosten. 

14. Saisonale Highlights auskosten

Lassen Sie sich von der Jahreszeit inspirieren. Im Frühling können Sie einen Spargelhof besuchen, Bärlauch sammeln oder Erdbeeren pflücken gehen, im Sommer viele weitere Früchte und Beeren ernten. Im Herbst können Sie Pilze sammeln oder Äpfel pflücken gehen, im Winter Plätzchen backen oder Weihnachtsmärkte besuchen. 

15. Abendessen mal anders

Jetzt sind wir doch wieder am Restauranttisch gelandet aber den mischen wir auf, versprochen! Probieren Sie es mal mit Food-Hopping: Beim Foodtruck um die Ecke stoßen Sie mit einer Kleinigkeit auf Ihren Abend an, dann schlendern Sie entspannt zum Laden ein paar Straßen weiter für einen Aperitif mit kleiner Vorspeise. In dem Restaurant, dass Sie schon die ganze Zeit ausprobieren wollten, gönnen Sie sich ein Hauptgericht mit Digestiv und machen dann erstmal einen ausgiebigen Verdauungsspaziergang zur Bar Ihrer Wahl. Dort angekommen, haben Sie sich einen Cocktail mit abschließendem Dessert redlich verdient und können den Rest des Abends beschließen. 

Foodtruck

16. Besuch im Dunkelrestaurant

Eher ein Tipp für Großstädter aber mit hohem Erlebnisfaktor! Ein Abendessen in kompletter Dunkelheit spricht all Ihre Sinne an und lässt Sie Ihr Essen in mehreren Gängen wirklich intensiv erleben. Auch nach dem Restaurantbesuch haben Sie Gesprächsstoff genug, um den Abend damit zu füllen.

Date-Ideen für Künstler und Kreative

Sie wollen erschaffen und gestalten oder einfach Kunst genießen? Hier kommen ein paar inspirierende Tipps, bei denen Sie garantiert Neues lernen oder einfach einen schönen Abend haben. 

17. Kurse und Workshops 

Wie wäre es mit einem theatralischen Schauspielkurs oder wollen Sie doch lieber Bücher binden lernen? Das Angebot an Kursen ist mittlerweile wirklich riesig. Von Mal- oder Töpferkursen über Holzarbeit bis hin zu Bildhauerei und Floristik – besonders in Großstädten können Sie aus dem Vollen schöpfen. Recherchieren Sie einfach mal das Angebot in Ihrer Nähe (auch VHS Kurse bieten einiges) und lassen Sie sich inspirieren. 

18. Events in der Nähe

Ob Straßenfeste, Poetry Slams, TED Talks oder eine neue Jazz-Band – Checken Sie unbedingt den lokalen Eventkalender, vielleicht finden Sie dort eine passende Veranstaltung, mit der Sie den Tag oder Abend beginnen können. 

19. Gemeinsame Foto-Tour 

Schnappen Sie sich Kamera oder Smartphone und machen Sie einen Ausflug durch die Stadt oder die Natur mit dem Ziel, sich im Detail zu verlieren und wunderbare Motive festzuhalten. Vielleicht kommt Ihnen ja zwischendurch auch ein besonderer Mensch vor die Linse. 

Zum Abschluss

Soweit so gut, Anregungen haben Sie nun sicher genug bekommen und wie Sie sehen, braucht ein Date nicht anstrengend oder gar verkrampft sein. Lassen Sie den Spaßfaktor bei Ihrem ersten Kennenlernen regieren und genießen Sie gemeinsam einen schönen Tag. Wenn es funken sollte, dann von ganz alleine.

5/5 - (2 votes)

Schreiben Sie einen Kommentar