Elitepartner Dating Test

ElitePartner soll laut Eigenwerbung Singles mit Niveau und Akademiker zusammenbringen. Ob dies dem Portal gelingt, erfahren Sie in unserem Fazit. Denn hierfür muss der Anbieter zunächst näher betrachtet werden.

ElitePartner Forum

Das ElitePartner Forum lädt uns zum Austausch über Themen wie Dating, Partnerschaft und Sexualität ein. Man kann eine persönliche Frage stellen und erhält Antworten aus der Community. Um ein Beispiel zu nennen: „Seine 3 Kinder aus erster Ehe bilden eine Trennwand zwischen uns. Wie damit umgehen?“ Für die Nutzung des Forums ist keine Premium Mitgliedschaft nötig.

Login bei ElitePartner

Auch bei ElitePartner dient die App dem intensiveren Kennenlernen der Flirtplattform unter räumlich flexiblen Bedingungen. Die App wird kostenfrei zum Download angeboten und registrieren kann man sich bequem mit seinem Mailing-Zugang (bspw. Google-Mail Account). Bei der Anlage seines Profils fällt einem direkt die verblüffende Ähnlichkeit der Oberfläche zu Parship auf. Ein kurzer Blick ins Impressum verrät: Beide Portale kommen aus demselben Hause, der PE Digital GmbH. Zur Nutzungsvoraussetzung für ElitePartner gehört die Volljährigkeit, nicht aber ein akademischer Background. Zwar werden der höchste, schulische Abschluss sowie der Beruf für die Stammdaten abgefragt, aber nicht kontrolliert. Ob die Angaben wahrheitsgetreu sind und sich somit tatsächlich nur elitäre Singles auf der Plattform tummeln, bleibt also eine Frage des Vertrauens.

ElitePartner Kosten und Funktionen Premium Profil

ElitePartner bietet 3 verschiedene Premium-Optionen, die im Preisniveau etwas über dem vom Parship liegen:

Premium Basic: Laufzeit: 6 Monate, Kosten: 49,90 € monatlich

– Unbegrenzte Kontaktaufnahme
– Ausführliche Persönlichkeitsanalyse

Premium plus: Laufzeit: 12 Monate, Kosten: 35,90 € monatlich

– Unbegrenzte Kontaktaufnahme
– Ausführliche Persönlichkeitsanalyse
– Alle freigegebenen Fotos sehen
– Exklusive Kontaktgarantie
– Singles in Ihrer Nähe finden

Premium Comfort: Laufzeit: 24 Monate, Kosten: 24,90 € monatlich

– Selbe Leistungen wie Premium plus

Kontaktgarantie: Was bedeutet das?

Je nach Laufzeit der Premium-Mitgliedschaft garantiert ElitePartner eine bestimmte Anzahl an Kontakten. Bei Premium Basic sind es mind. 5 Kontakte, bei Premium plus mind. 7 und bei Premium Comfort mind. 10. Sollten diese nicht erreicht werden, wird die Mitgliedschaft kostenlos verlängert.

Als Kontakt zählt jede gelesene Freitextnachricht auf eine von mir verschickte Nachricht. Oder aber eine von mir erhaltene Nachricht, in dessen weiteren Verlauf ich mindestens 2 Freitextnachrichten mit einem anderen Mitglied ausgetauscht und gelesen habe. Als Nachricht wiederum zählt jede Art der Kommunikation wie Freitextnachrichten, Fotofreigaben und Komplimente. Genauso wie bei Parship gilt als Voraussetzung für diese Garantie, dass man mindestens 1 Foto hochlädt, die „Über mich“ Fragen ausfüllt und eine Mindestanzahl an Kontaktanfragen initiativ verschickt.

Sind nun alle Klarheiten beseitigt? Die Voraussetzungen, um in den Genuss der kostenlosen Verlängerung zu kommen, sind umständlich formuliert und nicht hürdenlos. Aber mit etwas Glück findet sich der passende Partner vor Ablauf der regulären Mitgliedschaft und man kann entspannt auf die Garantie verzichten.

Zahlbar ist die Premium Gebühr mit Kreditkarte (Visa/Master/American Express), per Bankeinzug oder PayPal.

Zunächst muss ein Persönlichkeitstest durchgearbeitet werden, für den man ca. 15 Minuten benötigt. Die Fragen lösen ein Déjà-vu aus, sofern man den nahezu identischen Test bei Parship schon einmal beantwortet hat. Die Antworten werden analysiert und bilden die Basis der späteren Partnervorschläge. Nach erfolgter Testbearbeitung erscheint die Benutzermaske App.

Es gibt 5 Buttons in der Fußzeile:

Partnervorschläge

Hier sieht man die Profile der Partner, die einem aufgrund des Persönlichkeitsfragebogens vorgeschlagen werden. Die Sortierfunktion können lediglich Premium Mitglieder nutzen. Ersichtlich ist der angegebene Beruf, das Alter, die ersten 2 Ziffern der Postleitzahl und wann derjenige zuletzt online war. Die Anzahl der Match-Points (MP) auf jedem Profil verraten uns, inwieweit wir Gemeinsamkeiten oder Übereinstimmungen haben, z.B. in Hobbys. Durch Anklicken der Pinnadel markiert man die Kandidaten als Favoriten. Über die Sucheinstellungen in der Kopfzeile kann man wählen zwischen den Rauchgewohnheiten, Größe, Kinderwunsch etc. und vor allem, ob man nur Akademiker angezeigt bekommen möchte.

Nachrichten

Wer Nachrichten verschicken möchte, muss Premium Mitglied sein. Sonst kann man leider nur Nachrichten von anderen Mitgliedern erhalten. Um dies elegant zu umgehen, senden einige Mitglieder persönliche Nachrichten inklusive ihrer Handynummer, Mailadresse, Social Media Accounts oder dergleichen. Gibt ein Premium-Mitglied seine Fotos in einer Nachricht frei.

Interessenten

Das ist eine Auflistung aller, die das eigene Profil besucht haben. Die letzten 3 Besucher werden angezeigt, für alle weiteren ist eine Premium Mitgliedschaft vonnöten.

Mein Profil

Bis zu 12 Fotos können dem Profil hinzugefügt werden. Auch steht ein weiterer Fragenkatalog von 10 Fragen zur Verfügung. Es müssen mindestens 50% des Profils ausgefüllt werden, um Kontakt zu anderen Mitgliedern aufnehmen zu können. Und der Premium Status selbstverständlich auch.

Einstellungen

Standard-Einstellungen über Benachrichtigungen, die AGBs und der Hinweis zum Datenschutz finden sich hier. Regelmäßig erhält man Mails mit Sonderangeboten für Premium Pakete, beispielsweise die ersten 3 Monate zu einem ermäßigten Preis. Dies lässt sich am besten im Mailingprogramm selbst abstellen, indem man die Nachrichten vom Absender ElitePartner als Spam filtert. Gleichzeitig mit einer Nachricht in der App erhält man auch eine Mail an seine hinterlegte Adresse. Da das Postfach als Neumitglied bei Parship hoch frequentiert war, wurde bei ElitePartner auf ein Foto verzichtet. Und siehe da, das Profil erweckte nicht annähernd so viel Interesse.

ElitePartner App

Wie beim Thema Login schon erwähnt, ist die App kostenlos verfügbar und schnell installiert. Allerdings wird in den AGBs darauf hingewiesen, dass es teilweise abweichende Regelungen für den Kauf der Premium-Mitgliedschaft über die App gibt und einige Funktionen lediglich über die Webseite angeboten werden. Zum Beispiel das Löschen des Accounts, dies ist lediglich über die Webseite möglich und wird dem Nutzer damit erschwert.

Erfahrungen ElitePartner

Wer sich im Internet schlaumacht und unabhängige Erfahrungsberichte sucht, findet sehr viele negative Aussagen wie:

„Bei ElitePartner muss man ganz schön Geld lassen, um die Plattform vernünftig nutzen zu können. Es wurden mir Profile vorgeschlagen, die überhaupt nicht zu meiner Suche passten. In meinen Augen ist die Plattform eine reine Abzocke. Schade, denn ich hatte zunächst einen seriösen Eindruck und war voller Hoffnung.“

„Dass man die Profilbilder der anderen Mitglieder nur verschwommen sehen kann und umgekehrt, macht für mich wenig Sinn. Es erschwert die Partnersuche, denn ich möchte schon gerne sehen, mit wem ich gerade flirte. Hierfür wird eine hohe Gebühr fällig, die später zu einem Abonnement wird. Deswegen hat mich ElitePartner nicht überzeugt.“

„Über ElitePartner habe ich bereits nette Mädels kennengelernt und sogar auch die ein oder andere persönlich getroffen. Auch wenn es noch nicht richtig gefunkt hat, so hatte ich aber doch schöne Dates. Die vielen Fakeprofile nerven allerdings und sollten vom Anbieter gelöscht oder blockiert werden. Man kann durchaus fündig werden bei ElitePartner, aber ganz mühelos wird es auch hier nicht.“

Unser Fazit: ElitePartner ist nicht nur was für Akademiker und ein gewisses Niveau setzt man eigentlich generell voraus. Die Berufe der Mitglieder sind vielfältig, genauso wie der schulische Werdegang.. Möchte man unter der Elite bleiben und sichergehen, dass der akademische Titel nicht erfunden ist, sollte man auf entsprechenden Anlässen und im wahren Leben nach einem Partner suchen, nicht aber im Internet, der Parallelwelt, bei der der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind.

Schreiben Sie einen Kommentar