Meet2Cheat Dating Test

Heute scheinen wir alle rund um die Uhr am Telefon zu sein. Häufige Textnachrichten Ihres Ehepartners (selbst eines engen Freundes des anderen Geschlechts) sind nicht unbedingt eine rote Fahne in einer Beziehung, aber wie wäre es, wenn enge Freundschaft endet und emotionale Romantik beginnt?

Eine Umfrage von 2005 unter 1.828 Internetnutzern in Schweden ergab, dass fast ein Drittel der Teilnehmer Erfahrung mit Cybersex-Tests hatte. Während das Interesse von Männern an Cybersex mit dem Alter zurückging, stieg das Interesse von Frauen leicht an: 37 Prozent der Frauen im Alter von 35 bis 49 Jahren gaben an, Erfahrungen mit Cybersex-Tests gemacht zu haben, verglichen mit nur einem Viertel der Männer.

Es gibt viele Gründe, warum Männer sich in Online-Angelegenheiten engagieren ein Verhältnis. Anonymität und Bequemlichkeit gehen Hand in Hand. Mobiltelefone machen die Technologie flexibler, da die meisten Menschen das Internet jederzeit und überall nutzen können. Romantik kann sich in Liebe verwandeln, aber das heißt nicht, dass es immer so ist. Auch hier gelten die gleichen Faktoren, die bestimmen, ob sich zwei Menschen mit Chemie ineinander verlieben.

Was ist Meet2cheat?

Die Dating-Site „Meet2cheat“ gehört zur Kategorie „außereheliche Datierung“, der sogenannten Affären Dating. Die Website begrüßt jede sexuelle Orientierung von Heterosexuellen, Homosexuellen und Homosexuellen. Meet2cheat ist eine Online- Seitensprünge-Portal für Erwachsene, auf der sowohl Männer als auch Frauen kurzfristige sexuelle Kontakte online finden können.

Man muss hier keine Kompromisse eingehen und man kann eine anonyme und diskrete Romanze haben. Meet2cheat wurde 1998 gegründet und ist einer der traditionellsten Anbieter auf dem Dating-Markt. Meet2cheat wird von der imaxx21 GmbH in Deutschland betrieben und verwaltet. Meet2cheat soll einen helfen, anonym und diskret zu flirten und ein großartiges Abenteuer unvergesslich zu machen. Meet2cheat ist die älteste Dating-Site im Internet.

Welche Auswahlkriterien hat Meet2Cheat laut unserem Forum?

Vorteile

  • Mitgliederstruktur & Zielgruppe
  • Such- & Kontaktmöglichkeiten
  • Mitgliedschaftsoptionen
  • Kundendienst
  • Benutzerfreundlichkeit

Nachteile

  • Qualität der Profile & Schutz vor Fake-Profilen
  • Matching-Algorithmus
  • Mobile App
  • Sicherheit & Datenschutz

Wie funktioniert Meet2cheat?

Nach der Registrierung können Mitglieder ihre eigenen Profile erstellen und  bis zu zehn Fotos hochladen. Basierend zu den Profil-Informationen, kann man eine Reihe von Kontaktvorschlägen erhalten, mit denen man kommunizieren kann. Dies wird in Form von sogenannten Matching Points berechnet. 70 Übereinstimmungspunkte gelten als ideale Übereinstimmungen für sexuelle Begegnungen oder Affären. Man können auch auf die Bewertungsdetails des Profils zugreifen, die auch zum Abgleichen potenzieller Kontakte verwendet werden können. 

Die Meet2cheat-Konfigurationsdatei enthält verschiedene Bereiche. Erstens gibt es Informationen über sich selbst, wie Körpergröße, Augen- und Haarfarbe, Alter, Lebensstil und Beziehungsstatus. Diese beziehen sich auch auf den physischen Aspekt, aber auch auf erotische Vorlieben. Hier kann man mehrere Auswahlmöglichkeiten verwenden, um verschiedene Aspekte festzulegen, vom klassischen „Vaginalsex“ bis zu speziellen Typen (wie „Fisting“ oder „Cybersex“) und der Hintergrund der Affäre.

Aus Vorsichtsgründen werden diese Texte zunächst nur vage angezeigt und müssen dann separat genehmigt werden. Meet2cheat kann auch in der mobilen Ansicht auf einem Smartphone oder Tablet verwendet werden. Es gibt jedoch noch keine App. Es gibt auch wöchentliche Ereignisstatistiken und Benachrichtigungen über Newsletter, die regelmäßig erscheinen.

Wie hoch sind die Preise bei Meet2cheat?

Laufzeit und Kosten pro Monat

  • 3 Monate: 39,90 EUR / Monat
  • 6 Monate: 29,90 EUR / Monat
  • 12 Monate: 19,90 EUR / Monat

Kostenlose Serviceleistungen umfassen:

  • Erstellen eines Profils
  • Registrierung

Der kostenpflichtige Serviceleistungen umfassen:

  • Mitglieder Suche
  • Chatten
  • Mitgliederfotos ansehen können
  • Empfangene Nachrichten lesen

Man kann mit Kreditkarte und Lastschriftverfahren (SEPA) bezahlen.Sowohl männliche als auch weibliche Mitglieder können sich kostenlos im Portal registrieren. Alle Meet2cheat-Funktionen für Frauen sind kostenlos. Auf diese Weise kann man mit anderen Mitgliedern kommunizieren und Fotos anzeigen, ohne Gebühren zu zahlen. Auf der anderen Seite zahlen Männer monatliche Gebühren für die Nutzung von Funktionen wie der Kommunikation mit anderen Mitgliedern oder dem Anzeigen von Bildern. Bezahlte Mitgliedschaft ist eine sogenannte Premium-Mitgliedschaft.

Welche Test-Erfahrungen gibt es bei Meet2cheat?

Natürlich gibt es viele Menschen, die getäuscht werden. Sie lassen es auf dem Bewertungsportal los und geben negative Kommentare zu diesem Online-Portal ab, da es auch mit Angelegenheiten zusammenhängt. Insgesamt werden die meisten dieser Kommentare als positiv bewertet.

Der Vorteil ist, dass die Website gut gestaltet ist, um sicherzustellen, dass Benutzer das finden, was sie benötigen. Alles ist am richtigen Ort platziert, so dass Benutzer leicht den idealen Partner treffen können. Benutzer, die ihr Profil möglicherweise nicht aktualisieren können, müssen sich hier um nichts kümmern, da der Registrierungsprozess all diese Probleme löst. Die Webseite hat viele Mitglieder zur Auswahl, was bedeutet, dass Benutzer eine große Chance haben, das richtige zu finden.

Der Nachteil ist, dass der Registrierungsprozess für viele Benutzer möglicherweise zu lang ist, da sie lieber suchen und feststellen möchten, ob die Website für sie geeignet ist. Für Meet2Cheat ist außerdem ein Premium-Konto erforderlich, um mit Mitgliedern zu interagieren. Dies steht im Gegensatz zu anderen Websites, auf denen Sie häufig kostenlose Credits zum Testen erhalten. Es gibt auch keine App. Dies bedeutet, dass sich Benutzer jedes Mal bei der mobilen Site anmelden müssen, wenn sie den Dienst nutzen möchten. Für viele kann dies eine enorme Abschreckung sein.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass dieses Portal mit 500.000 Registrierungen ständig wächst und dass Die Mitglieder sind in den Dreißigern Die Mitglieder stammen aus Deutschland und mehreren englischsprachigen Ländern (USA, Kanada, Großbritannien). Das Verhältnis von Frauen und Männern ist ungefähr gleich, was die Chancen auf ein aufregendes Abenteuer erhöht.

Teile deine Erfahrungen über die u.a. Meet2Cheat mit oder lese, was was andere Nutzer als Bewertung hinterlassen haben. Auf diese Weise können wir uns gegenseitig helfen, die beste Online-Dating-Seite zu finden.