Parship Dating Test

Wer von uns hat nicht schon Mal mit dem Gedanken gespielt, seinem Liebesglück online auf die Sprünge zu helfen? Und selbst wenn man nicht auf die große Liebe trifft, so macht man mit Sicherheit interessante Erfahrungen, knüpft neue Kontakte, aus denen sogar Freundschaften entstehen können, und man hat definitiv ausreichend Gesprächsstoff zu bieten, falls die Onlinesuche etwas länger dauern sollte. Andere wiederum lassen sich im World Wide Web lieber finden, so wie im wahren Leben und verpassen dadurch vielleicht den einen Menschen, wer weiß. Welche Beweggründe auch immer zu der Anmeldung in einem Flirtportal führen, weder im realen noch im virtuellen Umfeld ist eine übermäßige Erwartungshaltung hilfreich. Erfolgsversprechender ist eine lockere und unbeschwerte Herangehensweise, sodass der Überraschungseffekt erhalten bleiben kann.

Sehr beliebt bei der Onlinepartnervermittlung

Für fast jeden Typus Mensch gibt es passende Portale, die wir uns ein wenig näher angeschaut haben.

Den Anfang macht Parship, der Testsieger unter den unzähligen Kontaktplattformen.

Parship Login

Für die Registrierung und den späteren Log In kann man seinen Facebook-Account oder Mailing-Zugang (bspw. Google-Mail Account) nutzen. Laut den AGBs muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Nun noch schnell anklicken, was man ist und was man sucht (m/w/d), und schon folgt ein ausführlicher, wissenschaftlicher Fragebogen zur individuellen Persönlichkeit.

Parship Funktionen

Auf dem Persönlichkeitstest basieren später die Partnervorschläge. Da tauchen unter Anderem Standardfragen nach Hobbys, Nikotin- und Alkoholkonsum, Musikgeschmack und dem durchschnittlichen Jahreseinkommen auf. Jawohl, das Jahreseinkommen scheint die individuelle Persönlichkeit doch mehr zu beeinflussen, als so manchem bewusst ist.
Für den Test benötigt man ca. 20 Minuten und er beinhaltet auch Fragen, für die es mehrere Antwortmöglichkeiten gibt, beispielsweise „Sie rutschen auf dem Gehweg auf einer Bananenschale aus, wie reagieren Sie in dieser Situation?“ Nun ja, wenn mir die Analyse meiner Antworten den passenden Partner beschert, arbeite ich mich geduldig durch den umfangreichen Fragenkatalog. Nach Abschluss dessen erscheint endlich die Benutzermaske der Parship-App.

Es gibt 5 Buttons in der Fußzeile:

Partnervorschläge

Hier sieht man die Profile der Partner, die Parship einem aufgrund des vorher genannten Fragebogens an gedenkt. Die Sortierfunktion können lediglich Premium Mitglieder nutzen. Ersichtlich ist der Name, Alter, Fotos, die ersten 2 Ziffern der Postleitzahl und wann derjenige zuletzt online war. Die Anzahl der Herzchen auf jedem Profil verraten uns, inwieweit wir Gemeinsamkeiten oder Übereinstimmungen haben, z.B. in Hobbys. Durch Anklicken des Sternchens markiere ich die Kandidaten als Favoriten. Die Sucheinstellungen in der Kopfzeile kann ich fast komplett wählen, die Anzeige des Einkommens und Bildungsniveaus jedoch bleibt den Premium Nutzern vorbehalten.

Nachrichten

Wer Nachrichten verschicken möchte, muss, wie sich erahnen lässt, Premium sein. Sonst kann man leider nur Nachrichten von anderen Mitgliedern, von denen man kaum das Äußere erkennen kann, erhalten und auf diese dann antworten. Wer also mehr auf die inneren Werte setzt, betreibt zunächst Konversation oder umgeht diese Hürde gekonnt, indem er in der persönlichen Nachricht seine Handynummer, Mailadresse, Social Media Account oder dergleichen nennt.

Interessenten

Ist eine Auflistung aller Personen, die das eigene Profil besucht haben. Die letzten 3 Besucher werden angezeigt, für alle weiteren gilt: Bitte Premium-Kunde werden.

Mein Profil

Bis zu 12 Fotos können dem Profil hinzugefügt werden. Auch steht ein weitere Fragenkatalog von 19 Fragen zur Verfügung. Beides erhöht laut Parship die Kontaktchancen.

Einstellungen

Standard-Einstellungen über Benachrichtigungen, die AGBs und der Hinweis zum Datenschutz finden sich hier. Push-up Nachrichten müssen man aktivieren, man erhält sie nicht automatisch. Bei jedem Öffnen der App wird man daran erinnert, dass man diese freischalten kann, wenn man denn möchte. Gleichzeitig mit einer Nachricht in der App erhält man auch eine Mail an seine hinterlegte Adresse. Wen das stört, der blockiert Parship einfach in seinem Mailingprogramm. Ansonsten ist das Mail-Postfach schnell überflutet. Besonders als Neumitglied trudeln zahlreiche Nachrichten ein, bringt man doch frischen Wind mit.

Parship Kosten/ kostenlos Daten

Wer ernsthaft und zielstrebig auf Partnersuche ist, kommt um die Premium-Mitgliedschaft nicht herum. Parship bietet 3 verschiedene Premium-Optionen:

Premium Lite: Laufzeit: 6 Monate, Kosten: 39,90 € monatlich

– Unbegrenzte Kommunikation/Nachrichtenversand (Basismitglieder können einmalig antworten)
– Partnerschafts-Persönlichkeitsanalyse ist komplett ersichtlich

Premium Classic: Laufzeit: 12 Monate, Kosten: 25,90 € monatlich

– Unbegrenzte Kommunikation/Nachrichtenversand
– Partnerschafts-Persönlichkeitsanalyse ist komplett ersichtlich
– Fotos sind nur für Premium-Mitglieder sichtbar
– Interessentenliste vollständig lesbar
– Regionale Umkreissuche möglich
– Kontaktgarantie*

Premium Comfort: Laufzeit: 24 Monate, Kosten: 19,90 € monatlich

– Selbe Leistungen wie Premium classic

*Kontaktgarantie, was bedeutet das? Parship gibt eine Garantie auf:

– Kontakt zu mindestens 5 Mitgliedern binnen 6 Monaten à sonst kostenlose Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft um weitere 6 Monate

– Kontakt zu mindestens 7 Mitgliedern binnen 12 Monaten à sonst kostenlose Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft um weitere 6 Monate

– Kontakt zu mindestens 10 Mitgliedern binnen 24 Monaten à sonst kostenlose Verlängerung der Premium-Mitgliedschaft um weitere 6 Monate

Als Voraussetzung für diese Garantie zählt, dass man mindestens 1 Foto hochlädt, die „Über mich“ Fragen ausfüllt und eine Mindestanzahl an Kontaktanfragen initiativ verschickt.

Die Premium-Mitgliedschaft birgt zwei weitere Features, die sich positiv auf die Partnersuche auswirken sollen:

Interessenfilter: Über diesen werden ausschließlich Singles vorgestellt, die die Vorlieben und Hobbys teilen
Analyse: Der Anwender erhält ein 40-seitiges PDF seiner Partnerschafts-Persönlichkeit inkl. Tipps und Hilfestellungen zur Partnersuche und für Beziehungen.

Zahlbar ist die Premium Gebühr mit Kreditkarte (Visa/ Master), per Bankeinzug oder PayPal.
In den AGBs wird darauf hingewiesen, dass es teilweise abweichende Regelungen für den Kauf der Parship-Mitgliedschaft über die App gibt und einige Funktionen lediglich über die Webseite angeboten werden.

Die Parship-App

Um bei der Onlinesuche räumlich flexibel zu bleiben und jederzeit und überall auf sein Profil zugreifen zu können, eignet sich am besten die Parship App auf dem Smartphone. So kann man sogar beim Einkaufen kurz checken, ob sich neue Nachrichten im Postfach befinden, ohne dabei an einen PC gefesselt zu sein.

Das Herunterladen der App ist kostenfrei und binnen weniger Sekunden erledigt. Bevor man richtig loslegen kann, muss man sich registrieren.

Erfahrungen Parship

„Alle 11 Minuten verliebt sich ein Single über Parship“ ist der Slogan dieses Anbieters. Wer keine Mühen und vor allem Kosten scheut, ist in diesem Portal gut aufgehoben. Auf die Frage, warum nahezu alle Funktionen nur als Premium-Mitglied nutzbar seien, antwortet Parship in einem Forum, dass diese Plattform für ernsthafte Interessenten konzipiert wurde und nicht für unverbindliche Abenteuersuchende, die ungern die Kostenhürde in Kauf nehmen.

Jedoch geht der Leitspruch mit den optimistischen 11 Minuten nicht ganz auf, wenn dazu eine mind. 6-monatige, kostenpflichtige Mitgliedschaft von Nöten ist. Wohin mit den verbliebenen 259.200 Minuten? Eventuell zu einer regionalen Singlegruppe auf meinem Social Media Anbieter, wo das Gesicht sogar im Namen steckt? Wo man, je nach Privatsphäre-Einstellungen unbegrenzt Bilder schauen, die Herkunft und den beruflichen Background erfahren und sogar die Freunde des virtuellen Gegenübers betrachten kann.

Seriosität beruht nicht unbedingt auf der finanziellen Bereitschaft und das Auge entscheidet schon auch ein wenig mit, weshalb sich Parship zum Annähern und Kennenlernen dieser Art vom Kontaktknüpfen eher weniger anbietet.

1 Gedanke zu „Parship“

  1. Bin auf Suche nach einen Partner; der Gene Rad fährt, humorvoll ist
    sportliche Figur erwünscht, ehrlich und leichter gemeinsam durch Leben zu gehen.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar